Im September 2001 öffnete die "Musikschule in Ahrensburg", kurz "MiA", ihre Türen.

Das qualifizierte Dozententeam der "MiA" hilft Jung und Alt bei der Suche nach dem richtigen Instrument, vermittelt fundiertes Grundwissen und technische Fertigkeiten. Somit sind die Grundlagen für die Förderung der eigenen Kreativität geschaffen. Dabei gehen wir auf die unterschiedlichen Zielsetzungen der Schüler ein, sind flexibel und berücksichtigen dadurch die Persönlichkeit des Schülers, indem mehrere Stilrichtungen angeboten werden. Die Grundidee der Musikschule beruht hierbei auf dem Erlernen akustischer Instrumente.

Mit dem Musizieren lassen sich neue Ausdrucksformen entdecken und erlernen. Musik ist eine Sprache ohne Worte, die ungeahnte Möglichkeiten in sich birgt. Wer erlebt, wie es ist, selbst zu musizieren, lernt eine völlig neue Seite im Gegensatz zum Musikkonsum kennen.

Musikhören macht Spaß - Musikmachen noch mehr!

Das Kollegium besteht aus Lehrerinnen und Lehrern mit abgeschlossenem Musikhochschulstudium bzw. entsprechender Qualifikation, die sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht anbieten. Alle Instrumentallehrer sind selbst künstlerisch auf der Bühne aktiv. Zudem bieten sie Schülerinnen und Schülern eine Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen an Hochschulen oder anderen musikalisch ausbildenden Institutionen an.

Die "MiA" versteht sich als Forum für Kunst und Kultur und veranstaltet in diesem Rahmen regelmäßig öffentliche Schüler- und Lehrerkonzerte.

Zum Seitenanfang